Wissen vom Leben

Ayurveda Medizin oder Traditionelle indische Medizin ist ein ca 3.000 Jahre altes, gewachsenes Gesundheitssystem. 

Mein Ziel ist es, dass meine Klienten sich durch die Ayurvedabehandlungen wohler fühlen, schmerzfrei und symptomfrei werden.

 

Ayurveda geht davon aus, dass Krankheiten aus einer Dysbalance der Konstitutionstypen entstehen.

Der Ayurveda beschreibt drei verschiedene Konstitutionstypen (körperliche und seelische Verfassung) 

 

VATA (Bewegungsprinzip)

PITTA (Umsetzungsprinzip)

KAPHA (Stabilitätprinzip).

 

Ich erfasse in einer Anamnese mit meinen Klienten aktuelle Beschwerden und Lebensgewohnheiten.

Und finde den Punkt an dem das Gleichgewicht der Doshas aus Vata, Pitta und Kapha gestört ist. 

Die indische Medizin findet also den Grund der Erkrankung und kann diesen Behandeln.